Wie richte ich Push Mail auf einem iPhone ein?

Die Push Mail Funktion für das iPhone/iPad läuft über die Funktion des Microsoft Exchange Server (der sog. Microsoft Server Active Sync Schnittstelle). Da wir über einen reinen E-Mail-Server verfügen, ist nur die Synchronisation von E-Mails möglich!

Diese Funktion befindet sich aktuell in der Beta-Phase! Eine Garantie auf Funktionalität existiert nicht!

Zur Einrichtung gehen Sie bitte in Ihrem iPhone/iPad auf “Einstellungen” und dort auf den Punkt “Mail, Kontakte, Kalender”. Hier können Sie gleich prüfen, ob der “Datenabgleich” auf “Push” gestellt ist. Erstellen Sie ein neues Konto duch das antippen des Punktes “Account hinfügen…” und wählen Sie dann “Micrsoft Exchange”.

Füllen Sie die Felder wie folgt aus:
E-Mail: die E-Mail-Adresse des Postfaches, z. B. max.mustermann@test.de
Domain: die Domain aus der E-Mail-Adress, z. B. test.de
Benutzername: den Benutzernamen/Loginnamen des Postfaches
Kennwort: das zum Postfach gehörende Kennwort
Beschreibung: eine beliebige Beschreibung um das Konto zu erkennen (keine Bedeutung für die Funktionalität)

Drücken Sie dann oben rechts auf “Weiter”. Die Einstellungen werden überprüft und nach wenigen Sekunden erscheint ein zusätzliches Feld für den Mailserver. Füllen Sie dies wie folgt aus:

Server: mail.secure-gw.de

Bitte geben Sie keinen anderen Servernamen an da Sie sonst einen Zertifikatsfehler erhalten oder aber die Funktionalität nicht gewährleistet werden kann. Drücken Sie dann auf “Weiter” und prüfen Sie, dass nur Mail ausgewählt ist. Kontakte und Kalender können nicht mit unseren Server synchronisiert werden. Drücken Sie auf “Sichern” um die Daten zu speichern.

Das Konto ist erfolgreich eingerichtet. Standardmäßig werden nur Mails der letzten drei Tage synchronisiert. Tippen Sie das Konto an und ändern Sie den Punkt “Mail synchronisieren” wenn Sie auch ältere E-Mails erhalten möchten.

Absofort werden E-Mails direkt auf Ihr iPhone/iPad gepushed. Bitte beachten Sie, dass diese Funktion die Akkulaufzeit erheblich verkürzt!

Aktuell bekannte Probleme

  • E-Mails werden nur als Text dargestellt. Eine Darstellung als HTML ist aktuell nicht möglich.
  • Ordner mit Umlauten werden nicht angezeigt.
  • “Passwort falsch”-Meldung nach einiger Zeit. Dieser Fehler tritt immer wieder auf. Manchmal ist es ausreichend die Apple Mail App zu beenden und neu zu starten. Ab und an müssen Sie jedoch auch das Passwort neu über die “Einstellungen” setzen.