Wie leite ich eine Domain auf eine Azure App um?

Kunden, welche eine Azure App betreiben, können jederzeit eine Domain auf diese umleiten. Unser Kundenmenü bietet Ihnen die alle Möglichkeit, die Sie hierzu benötigen. Microsoft hat eine Anleitung für die Schritte im Azure Portal hier bereitgestellt.

Damit die Änderungen zügig aktiv sind, sollten Sie die sog. TTL für die Domain bis nach der Aktivierung sehr niedrig setzen. Wir empfehlen hier einen Wert von 10 [Sekunden]. Nach dem Einrichten ändern Sie diesen bitte wieder auf den Standardwert von 3600 [Sekunden] zurück.

Sie benötigen nun die folgende Informationen von Microsoft:

  • die IP-Adresse der App
  • den Hostname der App für den CNAME

Gehen Sie dann zur entsprechenden Domain und klicken Sie auf “Erweiterte Einstellungen” um sich alle Optionen anziegen zu lassen. Tragen Sie dort die Informationen wie folgt ein:

  • Webserver: Hostname der App, z. B. [lt]appname[gt].azurewebsites.net.

  • IPv6 Webserver: leer

  • Zusätzliche DNS Records:

    @ IN A [lt]IP Adresse der App[gt]
    @ 3600 IN TXT "[lt]appname[gt].azurewebsites.net"
    

Klicken Sie dann auf “Subdomain ändern”. Nach wenigen Minuten sollte die Prüfung erfolgreich sein und Sie die Azure App anlegen können.